Italiano English Deutsch

Aufbau und Bearbeitung

Aufbau und Bearbeitung

Im Laufe des Herstellungsverfahrens, werden nur hochqualifiziertes Fachpersonal und modernste Technologie-Ausrüstungen eingesetzt (Overmolding, Sandwichmolding-Verfahren, Kunststoffmaterialien-Montage):

  • die Spritzguss-Abteilung besteht aus einer Reihe von 31 Horizontalpressen von einer Kraft zwischen 250 und 7000 kN. Alle sind mit automatisierten Systemen für die automatische Entladung der Teile ausgestattet. Die Herabsetzung der Ausfallzeiten führt zu einer Produktivitätssteigerung und garantiert die maximale Präzision der hergestellten Artikel;

  • die Abteilung für das In-Mold-Verfahren (Metall-Kunststoff oder Kunststoff-Kunststoff) hat 9 Vertikalpressen mit einer Kraft von 500 bis 800 kN. Alle sind mit Drehtischen, horizontalen Systemen und automatischer Be-/Entladung (anthropomorphe Roboter-Automatisierungssysteme oder speziell angewandte Steuerungen) ausgestattet. Dies ermöglicht das Erreichen einer Serienproduktion, auch für komplexe Produkte;

  • die Abteilung für das Ultraschallschweißen ermöglicht eine stabile Bindung von mehreren Elementen aus Kunststoff. Der Prozess wird mit 5 Schweißgeräte von 3000 W und automatisierter Be-/Entladung durchgeführt. Ein spezielles Software ermöglicht das Einhalten vom festgelegten Qualitätsstandard;

  • die Abteilung für die FIPFG Dichtung (formed in place foam gasket), besteht aus einer Sonderhoff-Linie der neusten Generation und realisiert "Schaumdichtungen" mit Bi-Komponenten aus Harz, hermetischer Versiegelung und unzähligen Anwendungen in den unterschiedlichsten Industriezweigen;

  • die Abteilung für das Mehrkomponentenspritzgießen (Bi-Material Gussverfahren) besteht aus einer Reihe von 3 Horizontalpressen mit einer Kraft zwischen 1100 und 3000 KN. Alle haben einen vertikalen Drehtisch, um somit die Produktionszeiten zu optimieren;

  • die Abteilung zur Ausbesserung der Komponenten besteht aus traditionellen Werkzeugmaschinen und befasst sich mit allen weiteren Prozessen die durch das Projekt (Drechseln, Gewindeschneiden, Bohren, usw.) erforderlich sind;

  • die Abteilung der Kunststoffkomponentenmontage / und die 100% Sichtkontrolle wird auf Wunsch des Kunden eingesetzt. Sie ist wichtig bei der Vorbereitung der technischen Produkte für den direkten Einsatz in Produktionsketten oder Produktionslinien. Dies kann ausgeführt werden dank den Kontrollen von Plastica Nardon und wird durch die Zertifikate "free pass" dokumentiert, welche dem Kunden ausgehändigt werden;

  • die Abteilung für die Instandhaltung der Gussformen ist mit Einrichtungen für Elektroerosion und Tangentialschleifen, einem CNC-Bearbeitungszentrum, wie auch mit traditionellen Werkzeugmaschinen ausgestattet;

  • das Lager für die Lagerung der Produkten umfasst eine Fläche von ca. 800 qm.

Die Fa. besteht aus 85 Mitarbeitern, die innerhalb von 24 Stunden ihre Tätigkeit in drei Schichten durchführen, und dies 5 Tage in der Woche.


Sandwichmolding-Verfahren -Mehrkomponentenspritzgießen
Bi-Material Guss - Zusammensetzung vom Kunststoffmaterial

logo confindustria vicenza